News --- News --- News---

Corona Pandemie:

An die Mitgliedsvereine des Württembergischen Fußballverbandes:

 

Nach dem Stufenplan für Baden-Württemberg zur Lockerung der Corona Pandemie konnten zwar Freiluft Sportanlagen für Sportaktivitäten ohne Körperkontakt am 11.05.2020 wieder in Betrieb genommen werden, so dass ein Training unter Beachtung strenger Vorgaben in Kleingruppen und ohne Körperkontakt stattfinden kann. Indes ist nach diesem Stufenplan aber weiterhin „nicht abschätzbar“, wann Mannschaftsport also u.a. Fußballspiele im eigentlichen Sinne wieder erlaubt sein werden. Eine Wiederaufnahme des Spielbetriebs ist damit auf unabsehbare Zeit rechtlich nicht möglich. Vor dem Hintergrund dieser Entwicklung in den letzten Wochen und mit Blick auf das Ende des Spieljahres 2019/20 am 30.06.2020 haben sich unser Verbandsspielausschuss am 04.05.2020 und danach unser Präsidium am 06./07.05.2020 intensiv mit der Frage befasst.

 

Als Ergebnis dieser Beratungen gibt es dazu nun einen konkreten Antrag auch zum weiteren Verfahren des Präsidiums an den Verbandsvorstand, über den wir Sie heute in Kenntnis setzen. Dieser sieht vor, die Meisterschaftsrunden zum 30.06.2020 zu beenden, die direkten Aufsteiger anhand einer Quotienten-Regel zu ermitteln und keine Mannschaft absteigen zu lassen.

 

Das bedeutet:

Es kann ab sofort wieder Training gemacht werden, allerdings mit sehr strengen Auflagen welche vom Land BW, dem WFV und der Gemeinde Friolzheim vorgegeben sind.

Die einzelnen Vorgaben sind für alle Trainer und Spieler bindend, und können bei den einzelnen Abteilungsleitern bzw. Vorstand abgerufen werden.


Alle Impressionen, Eindrücke und Bilder zu unseren Veranstaltungen & Events findet ihr unter Events!


https://www.sv-friolzheim.com/2017/06/25/sportwochende-2017/

Der SV Friolzheim bedankt sich recht herzlich bei allen Sponsoren